Miner­gie-ECO

Auf­bau­end auf dem bewähr­ten Sys­tem ist in Koope­ra­ti­on der Ver­ei­ne MINER­GIE und eco-bau das Ver­fah­ren von MINER­GIE-ECO wei­ter ent­wi­ckelt wor­den. Neu kann nicht nur Neu­bau­ten, son­dern auch moder­ni­sier­ten Gebäu­den das Zer­ti­fi­kat MINER­GIE-ECO ver­lie­hen wer­den. Auf­grund bewähr­ter Pla­nungs­werk­zeu­ge erlaubt MINER­GIE-ECO neben der Mög­lich­keit, ein nach­hal­ti­ges Gebäu­de zu pla­nen und zu opti­mie­ren, auch einen ein­fa­chen und rei­bungs­lo­sen Zer­ti­fi­zie­rungs­ab­lauf.
Das neue Nach­weis­ver­fah­ren von MINER­GIE-ECO ist für Ver­wal­tungs­bau­ten, Schu­len und Wohn­häu­ser anwend­bar. Für klei­ne Wohn­bau­ten mit maxi­mal 500 m2 Ener­gie­be­zugs­flä­che kann auch das ver­ein­fach­te Ver­fah­ren ange­wen­det wer­den.

Der Mehr­wert durch die Anwen­dung von MINER­GIE-ECO :

  • Sehr gute Arbeits­platz- respek­ti­ve Wohn­qua­li­tät, bei­spiels­wei­se auf­grund von opti­ma­len Tages­licht­ver­hält­nis­sen, schad­stoff­ar­men Innen­räu­men oder gerin­ger Strah­len­be­las­tung.
  • Höhe­re Wert­be­stän­dig­keit des Gebäu­des durch bes­se­re Nut­zungs­fle­xi­bi­li­tät bei spä­te­ren Umnut­zun­gen.
  • Gerin­ge Umwelt­be­las­tung und Res­sour­cen­scho­nung über den gan­zen Gebäu­de-Lebens­zy­klus.
  • Neu­tra­le Bewer­tung der öko­lo­gi­schen und gesund­heit­li­chen Qua­li­tät des Gebäu­des mit einem zuver­läs­si­gen Nach­weis­ver­fah­ren.
  • Hohe Umset­zungs­si­cher­heit durch die Qua­li­täts­kon­trol­len im Zer­ti­fi­zie­rungs­ver­fah­ren.

Vie­le Finan­zie­rungs­in­sti­tu­te gewäh­ren für zer­ti­fi­zier­te Gebäu­de Hypo­the­ken zu Vor­zugs­kon­di­tio­nen (Öko­kre­di­te).

 

Minergie Fachpartner Logo GEAK-Logo

hässig sustech gmbh, Neuwiesenstrasse 8, 8610 Uster, Schweiz, +41 (0)44 940 74 15, Kontakt, Impressum